Warum in Google Plus sein Unternehmen präsentieren?

Im Gegensatz zu anderen Netzwerken, wie etwa Twitter, ist Google+ noch relativ jung auf dem Social Media Markt. Stand 2012 verfügt Google Plus jedoch über 500 Millionen Mitglieder.

Wer sein Unternehmen im Internet präsentieren will, der kommt dabei nicht um Google+ herum. Diese Lösung von Google ist jedoch, im Gegensatz zu Facebook, nicht fokussiert auf private Nutzer ausgelegt. Privatpersonen, Familien und Firmen können bei Google+ auf unterschiedliche Funktionen zurückgreifen.

Google Plus
Google Plus

Google Plus und Ihre Social Media Präsenz

Im Jahre 2013 ist eine Social Media Präsenz im Web enorm wichtig. Google+ bietet hierbei Funktionen, die das Teilen von Videos, Fotos, News oder einem Post erlauben.

Eine elementare Funktion ist Google Hangouts (Den Link finden Sie unten). Hierbei handelt es sich um einen Chat, der auch als Video Chat geführt werden kann, zu dem beliebig viele Personen eingeladen werden können. Google Hangouts on Air bieten die Möglichkeit, dass ein Livestream geschalten werden kann, welcher auf YouTube archiviert wird.

Ein Google Hangout bietet die optimale Möglichkeit, um mit Kunden einen nachhaltigen Kontakt herstellen zu können. Mit dem Begriff Stream ist bei Google+  der Strom der Beiträge gemeint.

Für die Verbesserung des Kundenservice ist das Produkt von Google äußerst hilfreich. Eine App für Handys und Smartphones sorgt dafür, dass von überall aus auf Google Plus zugegriffen werden kann. Die Gestaltung der Profile oder von einem Blog gestaltet sich zwar differenziert zu anderen sozialen Netzwerken, doch die Funktionen von Google+ bieten eine großartige Chance für Ihr Unternehmen, einen weiteren Kundenkontaktpunkt zu gewinnen!

Welcher Rolle spielt Google plus?

Trotz stetig wachsender Nutzerzahl erfreut sich Google+ weiterhin nur sehr begrenzter Beliebtheit. Das kommt auch in einer aktuellen Studie von Socialbakers zum Ausdruck, für die über 500 Marketing-Experten aus 82 Ländern befragt wurden. Demnach räumen nur 14,1 Prozent der Befragten dem sozialen Netzwerk eine hohe Priorität ein, 22,8 Prozent geben an, dass Google+ für ihre Aktivitäten keinerlei Rolle spielt. (Quelle: Socialbakers)

Statista-Infografik_1947_bedeutung-von-marketing-kanaelen-
Statista-Infografik_1947_bedeutung-von-marketing-kanaelen-

Weiterführende Links zum Thema Google+

Über den Author

seoleo Mehr erfahren? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf! Wer ist Leo Kobes? Meine Leidenschaft ist das Internet und (fast) alles was damit zu tun hat;) Ich bilde mich laufend weiter und bin immer auf der Suche nach Internetwerkzeugen und Einsatzmoeglichkeiten zur Suchmaschinenoptimierung (SEO/SEM/SEA) und Social Media Kampagnen.